Impressum HOME PRAXIS SCHWERPUNKTE UNTERSUCHUNGEN AKTUELL KONTAKT LINKS    
> EKG/Belastungs-EKG
> Langzeit-EKG
> Langzeit-Blutdruck-
   messung
> Lungenfunktion
> Echokardiografie
> Stress-Echo-Kardiografie
> Carotis-Doppler- 
   Sonografie
> Nierenarterien
   Doppler-Sonografie
> Bauchorgan-Sonografie
> Schilddrüsen-Diagnostik
> Spiroergometrie
> Schrittmacherkontrolle
> Schulung zur Gerinnungs-    Eigenkontrolle
> Myokardszintigraphie
> Herzkatheter
Schilddrüsen-Diagnostik

Erkrankungen der Schilddrüse können ungünstigen Einfluss auf die Herz-Kreislauf-Funktion haben. Einige Herzrhythmusstörungen können durch gezielte Schilddrüsen-Behandlung verbessert werden.

Eine einfache Schilddrüsenultraschall-Untersuchung kann entscheidenden Einfluss auf die weitere Therapie haben.
Die Schilddrüsen-Sonografie erfolgt mit besonders hochfrequenten Schallköpfen, um die Detailerkennung zu verbessern.

Beurteilt werden Größe, Echomuster, Zysten und Knoten.
Knoten finden sich häufig in einer vergrößerten Schilddrüse (Kropf, Struma). Ergänzend kann mit der Farbduplex-Sonographie die Durchblutung von auffälligen Schilddrüsenarealen dargestellt werden.
 
Mehrere, teils verkalkte, typische Schilddrüsenknoten
"heißer Knoten", autonomes Adenom der Schilddrüse
mit deutlicher Mehrdurch- blutung im Farb-Doppler